KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
rosalie

Hälfte des Lebens, 2009
© rosalie / rosalie

rosalie

Hälfte des Lebens, 2009

Acryl auf Leinwand
110 × 80 cm

(ROSAL/M 21)

€ 8.800
vorheriges Werk
4 / 48
nächstes Werk
Das Gedicht »Hälfte des Lebens« stammt von Friedrich Hölderlin – rosalie zitiert das Gedicht nicht vollständig, es fehlen die letzten, absolut illusionslosen Zeilen: »Die Mauern stehn / Sprachlos und kalt, im Winde / Klirren die Fahnen.« Es ist anzunehmen, dass die Künstlerin sie bewusst ausgespart hat, um der ›sonnigen‹ Hälfte des Lebens ein Übergewicht zu verleihen.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse