KÜNSTLER / Kunst nach 1945
Peter Brüning

Ohne Titel, 1958
© Peter Brüning / VG Bild-Kunst, Bonn

Peter Brüning

Ohne Titel, 1958

Mischtechnik
64,6 × 99,6 cm

(BRUENIP/MM 2)

€ 7.200
vorheriges Werk
6 / 12
nächstes Werk
Literatur: Marie-Luise Otten, Peter Brüning. Das zeichnerische Werk, Köln 1997, Nr. Z 1067

Peter Brüning, seit 1969 Lehrer für Freie Malerei an der Düsseldorfer Kunstakademie, gelangte als einer der Wegbereiter des deutschen Informel bereits früh zu internationalem Ansehen. In seinem Gesamtwerk nimmt die Zeichnung eine besondere Stellung ein, da er sich in diesem Medium auf unbefangene Art und Weise zentralen künstlerischen Ideen und Problemlösungen stellen konnte. Diese im Jahr 1958 von dem Farbendreiklang Weiß, Schwarz und Rot beherrschte Farbpalette bringt, zusammen mit der energetischen Pinselführung, die dieser unbetitelten Mischtechnik-Arbeit innewohnende Intensität noch ausgeprägter hervor.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse