Von Hölzel zum Bauhaus

Anklageszene, um 1924/25
© Oskar Schlemmer / VG Bild-Kunst, Bonn

Oskar Schlemmer

Anklageszene, um 1924/25

Aquarell und Bleistift auf Pergamin
14 × 22 cm

(SCHLEO/P 32)

verkauft
vorheriges Werk
32 / 39
nächstes Werk
Provenienz: Privatsammlung Turin; Patrick Derom Gallery, Brüssel / New York; Galerie Renée Ziegler, Zürich; Rachel Adler Fine Art, New York; Privatsammlung (2005 vom Vorgenannten erworben).
Ausstellungen: Oskar Schlemmer. Handzeichnungen - Aquarelle, Kestner-Gesell-schaft Hannover 24.2.-27.3.1960 / Städtische Kunsthalle Mannheim 9.4.-8.5.1960 / Badischer Kunstverein Karlsruhe 18.10.-13.11.1960 / Museum am Ostwall, Dortmund 27.11.-26.12.1960 / Kunsthalle Kiel, Schleswig-Holsteinischer Kunstverein 19.2.-26.3.1961 u. a., Nr. 20; Oskar Schlemmer, Akademie der Künste, Berlin 22.9.-27.10.1963, Nr.103; Oskar Schlemmer. Suites Nr. 6, Galerie Krugier, Genf, April/Mai 1964, Nr. 38.
Literatur: Hans Hildebrandt (Hrsg.), Oskar Schlemmer, München 1952, Nr. 499; Art International, Bd. VIII, Heft 5-6, Sommer 1964, Abb. S. 87.

Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse