KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Markus Daum


Verfügbare Werke
1959 geboren in Säckingen - lebt in Radolfzell am Bodensee und Berlin

Befreit von jeglicher Abbildfunktion offenbaren die Köpfe und Körperfragmente von Markus Daum eine experimentelle Phantasie und eine höchst subjektive Ausdrucksmöglichkeit. Mit einfühlsamer Hingabe formt der Künstler die Körper aus Ton oder Gips und erschafft damit Skulpturen aus rostig braun-rotem Gusseisen. Die Spuren der Werkzeuge und formenden Finger verleihen der Oberfläche eine vielgestaltige offene Textur. Die zerklüfteten Oberflächen reflektieren die Energie, die den Menschen durchdringt. Seine wie aus erdiger Urmaterie aufsteigenden Körperfragmente strahlen Lebendigkeit und Kraft aus und changieren zwischen Gestaltwerdung und Auflösung. Markus Daum spürt der lebendigen Wirklichkeit des Körpers nach. Der Mensch ist noch im Werden – oder bereits in der Auflösung? Die Form ist nicht festzulegen auf einen erreichten Zustand, sie ist in Bewegung, stets veränderlich. So erschafft Daum Annäherungen an lebendige Körperlichkeit. 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
im August geschlossen
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse