KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Raimer Jochims


Verfügbare Werke
1935 Kiel - lebt in Maintal-Hochstadt

In den Bildwerken von Raimer Jochims bedingen sich objekthaft Farbe und Form. So wenig sich die Farbe exakt benennen und vermitteln lässt, so sehr entziehen sich seine Bild- bzw. Objektformen den Möglichkeiten sprachlicher Vermittlung. Der vorsprachliche, rein sinnliche Zugang zur Farbe wie zur Form bleibt gewahrt. Jochims fordert den Nachvollzug seines Farbempfindens, indem er die energetische Aufladung der Farbe mit Hilfe der Form prononciert. Jochims schafft in den Raum ausgreifende Objekte. Sie wirken vor allem unter den Voraussetzungen des White Cube, des weißen Ausstellungsraumes. Ohne Distanzierung, der er durch die fehlende Rahmung und die Vermeidung der kanonischen Rechteckform des Tafelbildes entgeht, treffen seine Farbraum-Objekte auf den Betrachter. Die angerissenen Ränder der Farbtafeln geben keine Möglichkeit für ein rationales Bezugssystem. Nur der im Bildraum stehende Betrachter selbst setzt die Grenzen der Rezeption des optischen Erlebens. 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
im August geschlossen
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse