KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Christoph M. Gais


Verfügbare Werke
1951 Stuttgart - lebt in Orvieto und Berlin

Gais' Werk basiert auf der Tradition einer gestisch-gegenstandsfreien Malerei. Die Suche nach dem Bleibenden führt zu seriellen Bildern: Atmend schweben Strukturen als Farberscheinung über den geschichteten Farbpigmenten und werden von diesen durchdrungen. Harmonie in Ruhe und Bewegung, Zufall und Struktur, Farbmaterie und Farberscheinung, Vielfalt und Einheit stehen als Kennzeichen für die malerische Konzeption seiner „ornamenti“. Bild heißt für ihn, „dass die Farbe eine Erscheinungsform bekommt, die einen inneren Sinn, eine Logik hat“. Die aktuellen Arbeiten thematisieren die Beziehung von Fläche und Raum, Ruhe und Bewegung. Aus mosaikartigen Ornamenten werden geometrische Formen, die perspektivisch aus dem Bild springen und dem changierenden Hinter- und Vordergrund eine weitere Ebene hinzufügen.

Link zur Homepage des Künstlers: www.christophmgais.com
 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
im August geschlossen
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse