Volker Blumkowski / Querbeet, oder: Gibt es ein Thema?

Es reicht!!, 2017
© Volker Blumkowski /

Volker Blumkowski

Es reicht!!, 2017

Mischtechnik auf Bütten
109 × 74 cm

signiert und datiert
(BLUMKV/M 56)

€ 12.500
vorheriges Werk
12 / 29
nächstes Werk
Foto: Frank Kleinbach, Stuttgart

Die Szenerie in dem Bild »Es reicht!!« ist ein klassisches Motiv im Werk von Volker Blumkowski: Handwerker agieren in nicht immer gesichertem Stand, um ihrer Arbeit nachzugehen, die bei aller Klarheit im Aufbau nicht eindeutig zu bestimmen ist. Der Protagonist hat Malerkleidung an, steht auf einer Leiter und hält eine Schuttrutsche, in Erwartung ihrer Befüllung - um welchen Schutt es sich handelt und in welchem Umfang die Arbeit sein wird, ist nicht ersichtlich, weil der eigentliche Baustellenbereich außerhalb des Bildes ist. Der Betrachter weiß also nicht, was für eine Arbeit überhaupt verrichtet wird. Dabei geht es ihm wohl nicht anders als dem Mann auf der Leiter, der sich ganz auf die Plastikröhren konzentriert und dem mutmaßlich die Aussage des Titels in den Mund gelegt ist. »Es reicht« könnte heißen, die Rutsche ist so ausgerichtet ist, dass der Schutt dahin fällt, wo er hingehört. In diesem Fall wäre es ein kleiner Eimer, der kaum Fassungsvermögen hat. Ein trotziges »Es reicht« kann aber auch bedeuten, er hat genug von der Arbeit, die er vielleicht gar nicht begreift oder die er für unsinnig hält. Vielleicht spricht er auch seinen Hund an bzw. den Hund, der links von der Leiter geduldig sitzt und bewusst nach links aus dem Bild schaut, wo es möglicherweise etwas zu sehen gibt, das ihn so neugierig macht, dass es eines besänftigenden »Es reicht (noch dahin, bis ich hier fertig bin)« bedarf. All diese Assoziationen regen zwar an, dass der Betrachter eine Geschichte um die meist banale Situation entwickelt, doch täuscht sie allenfalls darüber hinweg, dass sich das Geschehen außerhalb unserer Wahrnehmung befindet. Spannung erhält das Bild also weniger inhaltlich als durch die farblich extrem feinsinnige Gestaltung und Komposition. Volker Blumkowski macht uns deutlich, dass Kunst - bei allem Realismus - eine Auseinandersetzung mit Farben und Formen ist.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse