KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Manuela Tirler


Verfügbare Werke
Manuela Tirler
Manuela Tirler 2016; Foto: Daniela Wolf
1977geboren in Stuttgart , aufgewachsen in Morristown / Tennessee
 und Wiernsheim im Enzkreis
1998Freie Kunsthochschule Nürtingen
2002–08Studium der Freien Bildhauerei/ Freien Kunst an der
 Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart bei Werner
 Pokorny, Micha Ullman, Markus Ambach und Rainer Ganahl
2007Stipendium der Landesstiftung Baden- Württemberg für California
 / USA, first »mixed media«- award der Galerie Calstate East Bay, San
 Francisco, California
2009Preisträgerin des Gerlinde-Beck-Preises (Gerlinde-Beck Stiftung)
2009–10Akademiestipendium, d.h. Aufbaustudium, Staatliche Akademie
 der Bildenden Künste, Stuttgart
2008–10Atelierstipendium Stadt Nürtingen
2010–13Atelierstipendium Landkreis Esslingen
 
 Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg
 lebt und arbeitet in Plochingen
Die Stahlbildhauerin Manuela Tirler gewinnt dem ehernen Material eine meist florale leichtigkeit ab, vermag dem Stahl aber auch eine erdige Qualität zu verleihen. Und obwohl sich die Werkgruppen »Kubus« und »Waldstück« wie kräftiges Buschwerk oder geraffte Reisigbündel ausmachen, und obwohl sich die sogenannten »Yvys« und »Weeds« wie filigrane Verästelungen und Rankenwerk der Wände bemächtigen, so bleibt sie dem Werkstoff immer treu. Das heißt, sie nimmt dem Stahl zwar die Masse, belässt ihm aber in der Regel seine unveredelte, rostige Natur mit all ihren Schweißnähten – um gerade so der gewachsenen Natur nahe- zukommen. Die »Quakes« dagegen gehören zu den Sprengungen, die einerseits brachiale Eingriffe in die Oberflächen des Metalls veranschaulichen, zum anderen zur sinnlichen Metapher einer geschundenen Erde werden: sei es als verdorrte Kruste oder als trockene Ackerfurche. Die Assoziation von Wachsen, Gedeihen und Vergehen, von Formung und Zerstörung, Konzentration und Verzweigung macht tirlers Werk zu einer Auseinandersetzung von Kunst und Natur. 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse