KÜNSTLER / Kunst nach 1945
Oskar Holweck


Verfügbare Werke
1924geboren in St. Ingbert
1943–45Wehrdienst und Gefangenschaft
1946–49Studium der Malerei in der Meisterklasse Prof. Dr. Boris Kleint an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk, Saarbrücken
1949–51Studium an der Ecole des Arts Appliqués à l'Industrie und an der Académie de la Grande Chaumière, Paris/FR
1951–56Assistent von Prof. Boris Kleint an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk, Saarbrücken
1957–61Mitglied der neuen gruppe saar, Saarbrücken
1956–89zunächst Leiter der Grundlehre an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk, Saarbrücken, schließlich Leiter der Gestaltungslehre im Fachbereich Design an der Fachhochschule des Saarlandes
1966–70Grundlehreausstellung "Sehen" in Köln, Zürich, Middlesbrough, Manchester, London, Bristol, Glasgow, Birmingham und Saarbrücken
seit 1958Beteiligung an den Ausstellungen der Gruppe ZERO
1960–61Mitglied der Nouvelle École Européenne, Lausanne/CH
1960–86Mitglied des Deutschen Werkbundes
1959–72Einladung zur documenta (nicht gefolgt)
1972Verleihung des Titels Professor durch die Regierung des Saarlandes
1978Verleihung des Kunstpreises des Saarlandes
1982Mitglied des Deutschen Künstlerbundes
1990Verleihung des Saarländischen Verdienstordens
1994Verleihung des Albert-Weisgerber-Preises für Bildende Kunst der Stadt St. Ingbert
2007gestorben in St. Ingbert
 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse